April 2017


T03-VU-Berg.-Öl [3. April 2017]

 

Am 3. April kam es zum Austritt von Betriebsmitteln aus einem Fahrzeug am Knappenplatz in Rosental.

 

B12-Wohnhaus [3. April 2017]

 

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Monatg, den 3. April 2017, zu einem Wohnhausbrand in Krems. Die Feuerwehr Rosental wurde, um 23:09 Uhr, zum Einsatzort gerufen, um die Einsatzkräfte der Feuerwehren Krems, Voitsberg, Gaisfeld, Stallhofen und Köflach, die bereits im Einsatz waren, zu unterstützen.

 

Beim Wohnhausbrand wurden Personen und Tiere aus dem Haus gerettet. Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung, mit dem Roten Kreuz, ins LKH Voitsberg gebracht, die anderen Bewohner wurden im Bezirkspflegeheim und in den Unterkünften der Pfarre Voitsberg untergebracht.

 

Im Haus waren mehrere Gasflaschen gelagert worden, die für die Einsatzkräfte teilweise eine Gefahr darstellten. Das Feuer wurde mit der Drehleiter Köflach, mit 8 Atemschutztrupps und 5 Trupps zur Sicherung der Nebenobjekte unter Kontrolle gebracht. Seitens der Feuerwehr waren 6 Wehren mit 15 Fahrzeugen und 94 Einsatzkräften im Einsatz. Außerdem waren 4 Streifen der Polizei mit 7 Mann, 5 Fahrzeuge des Roten Kreuzes mit 12 Helfern und Techniker der Stadtwerke Voitsberg  im Einsatz.

 

T04-Pumparbeiten [4. April 2017]

 

Am 4. April 2017 kam es zu Verstopfungen in einer Dachrinne und in Abflussrohren beim Pagro in Rosental. Die Folgen waren, dass sich das Wasser am Flachdach sammelte und das Wasser im Gebäude aus den Rohren tropfte. Da neben den Rohren Stromleitungen verlaufen, wurde vom Einsatzleiter BM d. F. Sebati Daniel die Energie Steiermark angefordert und zur Unterstützung beim Lösen der Verstopfung wurden Installateure angefordert.

 

B01-Verdacht [16. April 2017]

 

Am 16. April 2017 wurde die Feuerwehr um 01:29 Uhr zum Ablöschen des Osterhaufens der Gemeinde Rosental gerufen. Unter der Leitung von OLM Dotzler Jürgen hat die Mannschaft den Osterhaufen mittels HD-Rohr gelöscht. Während den Löscharbeiten wurden mit der Wärmebildkamera die Glutnester aufgespürt und mit dem Feuerhaken freigelegt. Eingesetzt wurde das RLF Rosental mit 6 Mann.

 

S03-Übung [21. April 2017]

 

Am 21. April 2017 fand eine Abschnittsübung des Abschnittes 1 in Hochgößnitz statt. Übungsannahme war ein Brand in einem Sägewerk. Die zuständige Feuerwehr Kemetberg organisierte die Übung.

 

B05-Zimmer [23. April 2017]

 

Am 23. April 2017 kam es in Bärnbach zu einem Brand in einem Wohnhaus. Der Brand ging von einem Balkon auf den Dachstuhl über. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren, konnte ein größerer Sachschaden verhindert werden.