Infos für Eltern


Die Mitglieder der Feuerwehrjugend stellen den Nachwuchs der österreichischen Feuerwehren dar, und sichern somit das Bestehen der Wehren.

 

Ab dem vollendeten 10. Lebensjahr können Mädchen und Jungs der Feuerwehrjugend beitreten. Dort werden sie von bestens ausgebildeten Jugendbeauftragten in verschiedenen Bereichen geschult und ausgebildet. Mit dem vollendeten 15. bzw. 16. Lebensjahr erfolgt dann der Übertritt in den Aktivstand. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Jugendliche an Einsätzen teilnehmen.

 

Spiel - Spaß - Wissen - Gemeinschaft - Können

 

Seit 1975 genießen Jugendliche bei der Feuerwehrjugend Rosental Ausbildungen in verschiedenen Bereichen. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung (Funken, Brandbekämpfung, Gerätekunde, ...) werden auch Fertigkeiten, wie zum Beispiel Erste Hilfe und das Verhalten in Notfällen, vermittelt.

 

Durch Gruppenbewerbe wird das Erlernte in die Tat umgesetzt, und die Jugendlichen können verschiedene Abzeichen erhalten. So erfahren die jungen Florianis neben Ehrgeiz und Motivation auch Teamgeist kennen und schätzen. Die Feuerwehrjugend ist ein sportlicher Ausgleich zum Schulalltag. (Gleichzeitig nehmen unsere Jugendbeauftragten immer Rücksicht auf die Schule, damit auch hier die Leistung stimmt.)

 

Natürlich steht auch Spaß auf dem Programm. Bei Ausflügen, Sommerlagern, Fußball-Treffs, und den wöchentlichen Jugendstunden werden neue Freundschaften geschlossen und gemeinsam lustige Stunden gestaltet.

 

Feuerwehrjugend - ein starkes Stück Freizeit!

 

Die Mitgliedschaft bei der Feurerwehrjugend stellt eine sinnvolle und aufregende Freizeitgestaltung dar und ist vollkommen kostenlos! Auch die benötigte Kleidung (Uniform) und Ausrüstung wird für die Jugendlichen von der Feuerwehr bereitgestellt. Außerdem besteht automatisch Versicherungsschutz durch die Feuerwehr.

 

Wir würden uns freuen, auch Ihre Tochter/Ihren Sohn in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:

 

BI d. F. Markus Birnstingl

Telefon: +43 664 21 29 235

E-Mail:    jugend.601@bfvvo.steiermark.at

                  kdo.021@bfvvo.steiermark.at